Gokart-Abend am 31. Mai 2013

Um 17.00 Uhr traf sich die Belegschaft im Race-Inn Roggwil, wo wir mit einem Apéro begrüsst wurden. Der Besitzer der Anlage hielt eine kurze Ansprache und informierte uns über die Geschichte des Race-Inns. Wir erfuhren Näheres über die ausgestellten Autos und wurden über den Ablauf des heutigen Abends aufgeklärt.

Daraufhin wurden wir in zwei Gruppen aufgeteilt und durften uns in der Garderobe Kombis und Helme aussuchen welche zwingend getragen werden müssen. Nun waren wir bereit für die Karts und los ging‘s mit der ersten Trainingsrunde.

Danach wurde mittels Qualifying (Zeittraining) die Startaufstellung fürs Rennen ermittelt. Nun erreichte der Abend seinen Höhepunkt: das eigentliche Rennen startete. Als stolze Sieger gingen hervor:

1. Platz    Placido Rubino
2. Platz    Mischa Lüthi
3. Platz    Giovanni Cognilaro

Nach der Siegerehrung durfte man sich wieder umziehen und zum gemeinsamen Abendessen begeben. Zur Vorspeise wurde Salat aufgetischt, dann drei verschiedene Variationen Spaghetti. Wer mochte durfte sich ein Dessert aussuchen. Das feine Essen hat allen bestens geschmeckt.

Es war ein fröhlicher Abend, alle schienen ihn genossen zu haben und ich glaube, jeder verspürte einige Adrenalinstösschen an diesem Abend.